Welche Jahre sind Schaltjahre?

Ein Schaltjahr ist ein Jahr, in dem sogenannte Schalttage eingefügt werden. In unserem Kalendersystem (dem gregorianischen Kalender) ist das meistens alle 4 Jahre notwendig.

Ein Jahr entspricht ungefähr der Zeit, in der die Erde einmal die Sonne umrundet hat. Die Erde braucht für eine Runde um die Sonne genau 365 Tage, 5 Stunden, 48 Minuten und 45 Sekunden. Pro Jahr entsteht also eine Abweichung von ca. sechs Stunden. Nach vier Jahren beträgt diese Abweichung ca. einen Tag, und jedes vierte Jahr ist einen Tag länger.

Der Schalttag wird zwischen dem 28. Februar und dem 1. März eingefügt und ist der 29. Februar.

Wenn jedes vierte Jahr ein Schaltjahr ist, entsteht jedoch eine neue Abweichung, da die Erde nicht exakt 365 Tage und 6 Stunden um die Sonne braucht, sondern ein paar Minuten weniger, weswegen nicht jedes vierte Jahr ein Schaltjahr ist. 

Schaltjahre im gregorianischen Kalender (ab 1582)

Schaltjahre in dem bei uns gültigen, gregorianischen Kalender werden nach dem folgenden Schema bestimmt.

Prüfschritt 1: Ist JJJJ durch 4 teilbar?
—> ja: weiter mit Prüfschritt 2.
—> nein: kein Schaltjahr.

Prüfschritt 2: Ist JJJJ durch 100 teilbar?
(In anderen Worten: Ist xxJJ = 0?)
—> ja: weiter mit Prüfschritt 3.
—> nein: Schaltjahr.

Prüfschritt 3: Ist JJJJ durch 400 teilbar?
—> ja: Schaltjahr.
—> nein: kein Schaltjahr.

Beispiele:

2020 ist ein Schaltjahr, da es durch 4 teilbar ist, aber nicht durch 100.
2100 ist kein Schaltjahr, da es zwar durch 4 und durch 100 teilbar ist, aber nicht durch 400.
2000 war hingegen ein Schaltjahr, da es durch 4, 100 und 400 teilbar ist.

Schaltjahre im julianischen Kalender (bis 1582)

Bis 1582 galt der julianische Kalender, in dem die Schaltjahr-Regelung leicht anders war:

Prüfschritt: Ist JJJJ durch 4 teilbar?
—> ja: Schaltjahr.
—> nein: kein Schaltjahr.

Schaltjahre beim Kalenderrechnen in der Praxis

Beim Kalenderrechnen möchtest du den Wochentag schnell bestimmen können, ohne alleine drei Prüfschritte wegen einem möglichen Schaltjahr durchzugehen. Am besten schaust du auf die Schaltjahr-Tabelle und suchst nach Regelmäßigkeiten. Hast du dieses Prinzip einmal verstanden, wirst du bei einem Jahr einfach „wissen“, ob es ein Schaltjahr ist.

Findest du die Schaltjahre „einfach“, oder hast du damit oft Probleme? Nutze die Kommentarfunktion und teile deine Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar